LIV Bayern
Die
bayerischen
Dachdecker
Dachdeckerinnung-Schwaben
DACHDECKER-INNUNG SCHWABEN
Fachbetriebe der Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik
Firstl
 


Home
Über uns
Vorteile Mitgliedschaft
Dachnews
Fachbetriebe
Aus- und Weiterbildung
Partner der Innung
Veranstaltungen
   aktuelle Fotos
   Archiv
Links
Kontakt
Intern


     
Aktuelle Fotos
September 2015
Freisprechungsfeier Dachdeckerinnung Schwaben

Am 19. September 2015 veranstaltete die Kreishandwerkerschaft Augsburg im Atrium der Handwerkskammer Schwaben eine Gesellenfreisprechungsfeier.
Angemeldet hatten sich die Elektro- und Informationstechnik Innung Augsburg, Metall Innung Augsburg, Zimmerer- und Holzbau-Innung Augsburg, Maler- und Lackiererinnung Augsburg.
Die Dachdeckerinnung hat sich mit angeschlossen und so konnte mit den Lehrlingen eine größere Feier organisiert werden.

Zu Beginn begrüßte der Kreishandwerksmeister Thomas Maier alle Gäste. Die Festrede hielt der Bundestagsabgeordnete Hansjörg Durz. Das Grußwort und die Freisprechung übernahm der Vizepräsident der Handwerkskammer für Schwaben Herr Konrad Rebholz.
Im Anschluss riefen die einzelnen Obermeister und Lehrlingswarte ihre Junggesellen auf und übergaben die Gesellenbriefe.

Michael Voigt Obermeister der Dachdeckerinnung für Schwaben übergab an nur 5 Gesellen den Brief und als Geschenk einen verchromten Schieferhammer. Die anderen Gesellen sahen es nicht für notwendig an sich abzumelden, bzw. kamen nicht zur Feier.

Nach dem Schlusswort von Herrn Maier wurde noch gemeinsam die Bayernhymne gesungen. Im Anschluss konnten alle noch kostenlos Bilder mit Ihren Gesellenbrief bzw. mit Ihren Eltern machen lassen und bei einem kleinen Imbiss die Feier gemeinsam ausklingen lassen.
(Bilder zum Vergrößern bitte anklicken)
 
 
 
 
 
 

April 2015
afa 2015

Auch dieses Jahr hatte die Dachdeckerinnung-Schwaben wieder einen Aktionstag auf der Augsburger Frühjahrsaustellung (afa).
Am Freitag 17.04.2015 veranstaltete die Innung auf der Eventfläche in der Handwerkerhalle einen Tag für Jugendwerbung im Dachdeckerhandwerk. Unterstützt durch den Jugendbeauftragten Herrn Jürgen Lehner vom Landesverband Bayerischer Dachdecker haben die Schwaben Jugendlichen die Chance gegeben, ihre Fähigkeiten mit Materialien des Dachdeckers auszuprobieren. An verschiedenen Stationen konnten die Jugendlichen Holz sägen, Blech zuschneiden und bearbeiten, bohren und ein Herz aus Schiefer schlagen.
Am Ende kam eine Herzblume aus verschiedenen Materialien zusammen, die die "Hersteller" dann kostenlos mitnehmen durften. Da das Interesse sehr hoch war, kamen die Mitglieder der Innung Schwaben kaum zum Verschnaufen...

Gleichzeitig gab es auch die Möglichkeit, Turmbiberschwanzziegel mit Kleister einzupinseln und mit bunten Papier und Glitzersteinen zur verzieren. Nach kurzer Trocknungszeit, konnte auch dieser Ziegel kostenlos mitgenommen werden. Nach anstrengenden 8 Stunden Arbeit, konnte die Innung auf einen sehr positiven Tag zurückblicken. Das Interesse war sehr groß, was die Innung sehr freute!

Vielen Dank gebührt Herrn Lehner, der sich für diese Aktion an einem Freitag bereit erklärt hatte, uns bei der Jugendarbeit zu unterstützen und an alle anderen Helfer für so viel Engagement für unser Handwerk.
(Bilder zum Vergrößern bitte anklicken)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
zurück zur Archiv-Übersicht