Die Übergabe der elf Spielhäuser
in Gesees am 21.04.2004

Die 11 Spielhäuser, die im Ausbildungszentrum in Waldkirchen gebaut wurden, gingen am 21.04.2004 auf die Reise. Jede Dachdecker-Innung im bayerischen Landesinnungsverband erhielt ein Häuschen, das dann an soziale Einrichtungen gespendet wurde.
Dachdecker Werner Scholz aus Gesees in Bayreuth hatte vor 2 Jahren diese Idee. Er entwickelte den Prototyp des Spielhauses, führte es dem TÜV vor, und ließ es dann bauen.
(Bilder zum Vergrößern bitte anklicken)
 
Im Betriebsgelände der Firma Scholz,
alle warten auf den gemeinsamen Abtransport.
die fertigen Häuschen
 
 
die Transporter warten schon das Häuschen wird aufgeladen
 
 
der Abtransport wird fotografiert Gleich geht es auf die Reise..
 
 
..Richtung Franken.. ..Richtung Schwaben..
 
Das Spielhaus der Dachdeckerinnung Schwaben wurde nun zuerst auf der afa
(Augsburger Frühjahrsausstellung) anlässlich des 1. Lehrlingstages, aufgebaut.
 
zurück zur Archiv-Übersicht   Das Spielhaus auf der afa - 1. Lehrlingstag